Rollrasen verlegen

Rollrasen ist eine einfache Lösung für frisches Grün im Garten. Hier findest du alle wichtigen Informationen in nur drei Schritten.

 

Schritt 1: Untergrund vorbereiten

Bevor man mit dem Verlegen des Rasens beginnen kann, sollte der Boden gut gelockert werden. Dazu eignet sich eine Motorhacke besonders gut. Bestehende Rasenflächen sollten vorher mit dem Spaten abgetragen werden. Beseitige mit einem Rechen Steine, Wurzeln und Unkraut. Danach kannst du die Fläche mit dem Rechen eben machen und Unebenheiten ausgleichen. Mit einer großen Walze wird der Boden wieder etwas verdichtet. Am Besten lässt du den Boden nun eine Woche ruhen, damit er sich setzen kann. Vor dem Verlegen kannst du einen mineralischen Volldünger ausbringen (z.B. Blaukorn). Dieser sorgt in der Anwachsphase für Nährstoffe. Bei der Auswahl des Düngers beraten wir dich gerne bei uns im Markt.

Schritt 2: Rollrasen verlegen

Achte darauf, dass der Untergrund etwas angefeuchtet ist. Beginne nun in einer Ecke die erste Bahn auszulegen. Die weiteren Bahnen werden eng aneinandergelegt. Lege Bretter auf die bereits verlegten Bahnen um keine Trittspuren im Boden zu hinterlassen. Nach dem Verlegen kannst du den Rasen nochmals leicht anwalzen, damit die Wurzeln genug Bodenkontakt haben. Vorsichtig begehen kannst du den Rasen schon am ersten Tag, voll belastbar ist er allerdings erst nach 4 – 6 Wochen.

Tipp: Wenn du die Bahnen versetzt auf den Untergrund legst, sieht man später keine Nahtstellen mehr. Du kannst den Rasen auch ganz einfach mit einem Küchenmesser zuschneiden.

 

Schritt 3:  Pflege des Rasens

Rollrasen wässern
Achte in der Anwachsphase unbedingt auf ausreichende Bewässerung. Der Rasen und das Erdreich muss immer feucht sein. Nach etwa 2 Wochen ist der Rasen mit dem Boden verwachsen und die Bewässerung kann etwas zurückgefahren werden. 

Rasen mähen
Bei einer Halmlänge von ca. 5 – 6 cm sollte der Rasen beim ersten Mal auf 3,5 bis 4 cm gemäht werden. Nach dem Verlegen ist häufiges Mähen erforderlich (mindestens einmal pro Woche) damit der Rasen dicht wird und sich ordentlich verwurzeln kann. 

Rasen düngen
4-6 Wochen nach der Verlegung sollte der Rasen gut gedüngt werden. Verwende hierfür einen Rasenlangzeitdünger und trage ihn möglichst gleichmäßig auf.

Bei weiteren Fragen rund um deinen Garten beraten wir dich gerne bei uns im Markt.