LED Leuchtmittel

Licht schafft Atmosphäre. Richtig eingesetzt kann es nicht nur die Stimmung eines Raumes beeinflussen, sondern auch unser Wohlbefinden steigern. Ein Raum mit indirekter Beleuchtung wirkt zum Beispiel gleich viel gemütlicher, als ein Raum mit einer einzigen hellen Deckenleuchte.

Definition LED
Die drei Buchstaben LED stehen für „Light Emitting Diode“ – auf Deutsch: lichtemittierende Diode, also Leuchtdiode.

Was bedeutet Lumen?
Lumen (lm) ist die Einheit für Lichtstrom – vereinfacht gesagt die Einheit für Helligkeit. Je höher die Lumen-Zahl ist, desto heller ist eine Glühbirne/Lampe.

Was bedeutet Kelvin?
Kelvin (K) ist das Maß für die Farbtemperatur.
warmes Licht:  2000 – 3300 Kelvin
neutrales Licht: 3300 – ca. 5300 Kelvin
Tageslicht: ca. 5300 Kelvin

Was sind eigentlich Filament-Leuchtmittel?
„Filament“ ist Englisch und bedeutet Leuchtfaden. LED-Filaments sind also Leuchtmittel mit LED-Leuchtfäden im Inneren des Glaskolbens. Es gibt sie in vielen verschiedenen Formen und Ausführungen und sie eignen sich hervorragend in Lampen, bei denen die Glühbirnen sichtbar sind.

Die Vorteile von LED Leuchtmitteln
- geringer Stromverbrauch – bis zu 90 % weniger als bei herkömmlichen Glühbirnen
- lange Lebensdauer > 20.000 – 50.000 Std.
- viele verschiedene Formen, Größen etc., auch Sonderformen, wie LED-Bänder oder Schläuche
- große Varianz an Farben: warm-weiß, kalt-weiß, bunt, Farbwechsel
- werden nicht heiß – sehr sicher
- keine Einschaltverzögerung – sofort hell
- keine Schadstoffe wie Quecksilber

Sie finden LED Leuchtmittel zu teuer?
Keine Sorge, der etwas höhere Anschaffungspreis rechnet sich sehr schnell durch den geringen Stromverbrauch und die lange Lebensdauer!

In welchem Raum braucht man wie viel Lumen?
Um Ihre Räume optimal auszuleuchten empfiehlt sich je nach Verwendung des Raums eine andere Helligkeit. So sollte es in der Küche natürlich heller sein als im Schlafzimmer. Auch die Lichttemperatur sollte an den entsprechenden Raum und Ihre Bedürfnisse angepasst sein. Jeder empfindet eine andere Farbtemperatur und Helligkeit als angenehm, deshalb sind unsere Werte nur grobe Richtwerte zur Orientierung:

- Bad: etwa 250 lm/m² und idealerweise wechselbare Farbtemperatur (neutralweißes Licht zum Schminken und Rasieren und warmweißes Licht zum Entspannen)
Küche: etwa 250 lm/m² und eher neutrale Lichtfarbe
Wohnzimmer: ca. 150 lm/m² und warme oder neutrale Lichtfarbe
Schlafzimmer: ca. 150 lm/m² und eher warme Lichtfarbe
Kinderzimmer: ca. 150 lm/m² und eher warme Lichtfarbe
Arbeitszimmer: etwa 250 lm/m² und eher neutrale bis "Tageslicht" Lichtfarbe

Sockeltypen / Fassungen

Hochvolt (230V)

- E27 (großes Schraubgewinde wie bei einer "normalen Glühbirne")
E14 (kleines Schraubgewinde, "Kerzenfassung")
GU10 (der Abstand der Kontaktstifte beträgt 10 mm, Leuchtmittel wird durch Einstecken und Drehen in der Fassung befestigt)
G9 ( auch GU9 genannt) (der Abstand zwischen den Kontaktstiften beträgt 9 mm)

Niedervolt (12V)

- G4 bzw. GU4 (Abstand zwischen den meist biegsamen, dünnen Stiften beträgt 4 mm)
- GU5.3 (MR16) (Abstand zwischen den Stiften beträgt 5,3 mm, Durchmesser des Reflektors üblicherweise 50mm)
- MR11 (Stiftsockellampe, 12 V, Reflektor-Durchmesser üblicherweise 35 mm)

Last but not least Smart Home LED Leuchtmittel
Diese sind vernetzt und können z. B. über eine App, per Fernbedienung oder über Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Home Kit gesteuert werden.
Unser Mitarbeiter berät Sie gerne!