Insektenhotel selber bauen

Insekten im Garten zu haben hat einen großen ökologischen Vorteil. Bienen bestäuben Obstpflanzen und Obstbäume, Schlupfwespen und Marienkäfer sind die Feinde von Blattläusen – und das alles für „Nix und Null“. Dafür wird man gerne etwas Zeit und einen kleinen Geldbetrag investieren und den Nützlingen ein Zuhause im eigenen Garten spendieren.

Mit dieser Anleitung geht das ganz einfach! Aufstellen sollten Sie es an einem sonnigen, warmen und gen Süden ausgerichteten Standort. Auch vor Regen sollten die zukünftigen Bewohner geschützt sein, da zu viel Feuchtigkeit der Brut schadet.


„Appartement Dose“

Das brauchen Sie:

  • Leere, saubere Konservendosen ohne Deckel und Boden
  • Bambusstangen, ersatzweise Schilfrohr oder kleine Äste.
  • Eisensäge und Holzbohrer
  • Watte oder Baumwolle
  • Schnur


Die Dosen bereitstellen. Die Bambusstangen mit der Eisensäge so einkürzen, dass sie etwas länger als die Dosen sind. Evtl. vorhandene Tüllen mit dem Holzbohrer aus den Bambusstangen entfernen. Ein Ende der Bambusstangen mit Watte oder Baumwolle verschließen. Die Bambusstangen ganz eng aneinander in die Dose stecken. Wer möchte kann ein paar Bambusstangen an der Schnur im Garten aufhängen. Ersatzweise Schilfrohr oder kleine Äste in die Dosen stecken.


 „Appartement Baumstamm“

Das brauchen Sie:

  • trockenen Laubholzstamm, ca. 20 cm im Durchmesser, in der Länge der Konservendosen
  • Holzbohrer, Größe 3/6/10 mm
  • Bohrmaschine

In den Baumstamm mit den Holzbohrern viele unterschiedlich große Löcher bohren. Hautsächlich aber Größe 6 mm. 


„Appartement Vielseitig“

Aus Ästen, Reisig, Kiefernzapfen, Fichtenzapfen, Schneckenhäusern, Eierschachteln, Stroh, alten Blumentöpfen oder Astscheiben können Sie gemütliche Appartements kreieren, siehe auch Abbildung 6-Loch-Ziegel

„Appartement Porotonziegel“

Das brauchen Sie:

  • 1-2 Porotonziegel, z. B. aus dem Baumarkt oder vom Abbruch
  • Die Löcher bieten Unterschlupf für viele Nützlinge.


„Appartement 6-Loch-Ziegel“

Das brauchen Sie:

  • 1-2 6-Loch-Ziegel aus dem Baumarkt, auch Weinlagerziegel genannt
  • Füllmaterial siehe bei „Appartement Vielseitig“


Für das Grundgerüst

Das brauchen Sie:
6 Bretter
Winkelverbinder
Spanplattenschrauben
Bohrmaschine/Schraubendreher
Evtl. etwas Hasendraht
Dachpappe


Gute Dienste tut ein großer Kasten, in dem die einzelnen Appartements eingebracht werden. Aus 4 Brettern ein Quadrat mit Winkelverbindern zusammenschrauben. Aus 2 weiteren das Dach, im besten Fall mit Dachpappe beschlagen. Den Giebel können Sie mit Moos und Flechten aus dem Wald füllen. Nun mit weiteren Brettern einzelne Böden einziehen, auf welche Ihre Appartements eingesetzt werden, siehe Abbildung. Wer mag kann noch Hasendraht an der Vorder- und Rückseite anbringen. 


Fertig!
Für sehr große Insektenhotels empfiehlt sich ein stabiles Fundament.